KOMET TAGO-SATO-KOSAKA (C/1969 T1)

Logo Kometen.info

IMPRESSUM     EMAIL-KONTAKT
© Kometen.info 2010

GESCHICHTE DES KOMETEN TAGO-SATO-KOSAKA (C/1969 T1)

C/1969 T1 wurde von 3 Japanern, darunter der Astronom Akihiko Tago, entdeckt. Von Ende Dezember 1969 bis Anfang Februar 1970 war Tago-Sato-Kosaka mit bloßem Auge sichtbar und wurde auch in Mitteleuropa von Amateurastronomen beobachtet. Als Objekt 3. Größenklasse war er eine nicht allzu spektakuläre Erscheinung. Umso größere Bedeutung erlangte er aus wissenschaftlicher Sicht, denn er war der erste Komet, welcher von erdumkreisenden Satelliten aus beobachtet wurde. Dabei fand man eine äußere Wasserstoffkoma, welche sich über mehr als 10 Millionen Kilometer erstreckte. Vom Erdboden aus war diese von Experten bereits postulierte Struktur wegen der absorbierenden Eigenschaften der Erdatmosphäre nicht nachweisbar gewesen. Die bedeutende Entdeckung wurde bereits wenige Wochen später durch die Beobachtung des weitaus helleren Kometen Bennett (C/1969 Y1) bestätigt.

FOTOS ZUR ENTWICKLUNG DES KOMETEN

Google Bildersuche: "Tago-Sato-Kosaka"

2 Fotos auf einer japanischen Seite

Zu diesem Kometen sind uns z.Zt. keine Webseiten bekannt.

LITERATUR ZU KOMET TAGO-SATO-KOSAKA (C/1969 T1)

- Bem, J. & Jastrebski, T. (1973): Photographic Observations of Comet Abe (1970g) and Comet Tago-Sato-Kosaka (1969g); Acta Astronomica 23, 175-176. (Artikel-Download, PDF (122 kb)

- Bester, M. J. (1970): Komet Tago-Sato-Kosaka (1969g); Sterne und Weltraum 1970 (3), 59. (Foto aus Südafrika)

- Beyer, M. (1972): Physische Beobachtungen von Kometen. XVII; Astronomische Nachrichten 293 (6), 241-257. (Artikel-Download, PDF (2.1 mb)

- Borra, Ermanno F. & Wehlau, William H. (1973): Narrow-Band Isophotes of Comets Tago-Sato-Kosaka and Bennett; Publications of the Astronomical Society of the Pacific 85, 670-673. (Artikel-Download, PDF (318 kb)

- Jenkins, Edward B. & Wingert, David W. (1972): The Lyman-Alpha Image of Comet Tago-Sato (1969g); Astrophysical Journal 174, 697-704. (Artikel-Download, PDF (589 kb)

- Jockers, K. & Lüst, Rhea (1972): Geschwindigkeiten im Schweif des Kometen Tago-Sato-Kosaka 1969 IX; Mitteilungen der Astronomischen Gesellschaft 31, 184. (Artikel-Download, PDF (119 kb)

- Keller, H. U. (1976): On the cometary hydrogen coma and far UV emission; In NASA. Goddard Space Flight Center The Study of Comets, Part 1, 287-314. (Artikel-Download, PDF (981 kb)

- Keller, H. U. & Lillie, C. F. (1978): Hydrogen and hydroxyl production rates of Comet Tago-Sato-Kosaka /1969 IX/; Astronomy and Astrophysics 62 (1-2), 143-147. (Artikel-Download, PDF (108 kb)

- Kleinmann, D. E., Lee, T., Low, F. J. & O'dell, C. R. (1971): Infrared Observations of Comets 1969g and 1969i; Astrophysical Journal 165, 633-636. (Artikel-Download, PDF (86 kb)

- Kowalec, Ch. (1970a): Komet 1969g Tago-Sato-Kosaka; VdS Nachrichtenblatt 19 (3), 29-30. (Beobachtungen: Foto & Helligkeitsdiagramm)

- Kowalec, Ch. (1970b): Komet 1969g - Tago-Sato-Kosaka; VdS Nachrichtenblatt 19 (4), 41. (Helligkeitsdiagramm)

- Mädlow, E. (1969): Komet 1969g Tago-Sato-Kosaka; VdS Nachrichtenblatt 18 (12), 166.

- Mendis, D. A., Holzer, T. E. & Axford, W. I. (1972): Neutral Hydrogen in Cometary Comas; Astrophysics and Space Science 15 (2), 313-325. (Artikel-Download, PDF (990 kb)

- Rahe, J., McCracken, C. M., Hallam, K. L. & Donn, B. D. (1976): Monochromatic observations of Comet Tago-Sato-Kosaka 1969g /1969IX/; Astronomy and Astrophysics Supplement Series 23, 1-12. (Artikel-Download, PDF (217 kb)